Galerie "Wilhelm Kimmich" - Aufruf


In der Gemeinderatsitzung am 19. März 2018 wurde über die notwendige Sanierung der Galerie Wilhelm Kimmich angeregt diskutiert.
Der Gemeinderat hat eine Zustimmung zur Generalsanierung der gemeindeeigenen Galerie Wilhelm Kimmich an die Bedingung eines ausgearbeiteten Marketingkonzepts geknüpft.

Das Marketingkonzept soll zum einen vom Kunstverein Wilhelm Kimmich in Sachen Kunst und Kultur und zum anderen von einer zu gründenden Arbeitsgruppe, die sich mit einer besseren Vermarktung und Nutzung der Galerie als solches auseinandersetzt, erstellt werden. Der Kunstverein wird sich ins einer Sitzung am 11. April 2018 mit seiner Aufgabenstellung befassen.
Für die zu gründende Arbeitsgruppe in Sachen besserer Vermarktung und besserer und vielseitigeren Nutzung des Gebäudes sucht die Gemeinde Lauterbach interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich hier gerne einbringen möchten. Themen könnten beispielsweise Ausstellungen zur Heimatgeschichte, Tracht, Brauchtum, Sport und vieles mehr sowie Marketingkonzeptionen sein.
Auch wenn man sich nicht persönlich in einer Arbeitsgruppe einbringen möchte, so sind wir dankbar für jeden Vorschlag, der gerne schriftlich an das Bürgermeisteramt (per Brief oder Mail an info@lauterbach-schwarzwald.de) eingereicht werden kann.

Eine 1. Sitzung der Marketinggruppe der Gemeinde Lauterbach findet am Dienstag, den 24. April 2018 um 19.00 Uhr im Besprechungszimmer 2. OG, Rathaus Lauterbach, statt. Wir freuen uns auf ihren Besuch und ihre Unterstützung!

Norbert Swoboda, Bürgermeister